• PR vor Gericht.

    Wenn der Ruf zerstört ist, fragt niemand nach Schuld oder Unschuld.
 Ein Interview über den Umgang mit Litigation mit Prof. Dr. Christian Schertz.

    Mehr
  • Bitte verlassen Sie jetzt die Komfortzone.

    Veränderungen sind Teil der DNA eines Unternehmens. Aber so vielfältig wie dessen Gründe sind auch die entsprechenden Lösungen. Nur wer das Prinzip Chamäleon verstanden hat und sich stetig an den Markt anpasst, kann nachhaltig Erfolge feiern.

    Mehr
  • Wir wird wieder
    groß geschrieben.

    Es gibt viel bei der motivierenden Einbindung von Mitarbeitern.

    Mehr
  • Schreckgespenst Insolvenz.

    Viele Unternehmer haben schwierige Zeiten durchlebt oder befinden sich noch mittendrin. Im Falle einer Schräglage greifen neue Regeln. Ein aufklärendes Interview mit Dr. Jörg Heinsohn.

    Mehr
  • Die Mitmacher

    Warum lieben Menschen Filme? Warum kaufen und lesen sich noch immer Bücher, obwohl das Buch schon so oft für tot erklärt wurde? Die Antwort ist relativ einfach: Geschichten spielen im Leben eines Menschen eine große Rolle. Aber jetzt wollen auch noch alle interaktiv „mitspielen“.

    Mehr
  • Wovor sich der Chef
    nicht drücken kann.

    CEOs gelten schnell als kühle, intellektuelle Machtmenschen. Dieses Bild ist gefährlich. Denn der CEO ist das Sprachrohr des Unternehmens. Beherrscht er nicht sein Werkzeug – die Sprache – kann dieses leicht Schaden nehmen.

    Mehr
  • Journalisten können Unternehmen in wenigen Stunden vernichten.

    Findet ein Problem den Weg in die Öffentlichkeit, muss es schnell gehen. Die ersten Stunden entscheiden über den weiteren Verlauf. Wer jetzt das Falsche sagt, kann dies nicht mehr rückgängig machen.

    Mehr
  • No Story. No Glory

    CEOs gelten schnell als kühle, intellektuelle Machtmenschen. Dieses Bild ist gefährlich. Denn der CEO ist das Sprachrohr des Unternehmens. Beherrscht er nicht sein Werkzeug – die Sprache – kann dieses leicht Schaden nehmen.

    Mehr
  • Shitstorm. Und jetzt?

    Wie begegnet man dem Shitstorm im WWW richtig? Muss überhaupt reagiert werden? Social-Media-Experte Thomas Zorbach klärt auf.

    Mehr
  • Die Einbindungs-
    gesellschaft.

    Stakeholder Care ist ein Allround-Service, die Rundumbetreuung aller internen wie externen Bezugsgruppen, Partner und Kooperationen eines Unternehmens. Die leitende Idee: Orientierung geben und Vertrauen schaffen.

    Mehr
  • Warum Lobbyismus
    besser als
    sein Ruf ist.

    Der Umgang mit politischen Institutionen darf nicht vernachlässigt werden. Schließlich ist jedes Unternehmen Teil des gesellschaftspolitischen Kontextes. Ist es also an der Zeit, noch einmal neu über Lobbyismus nachzudenken?

    Mehr
  • Warum die Verlagskrise Unternehmen Gefährdet.

    In sekundenschnelle gehen Tatsachenbehauptungen um die Welt, die Reputation nachhaltig beschädigen. Fakten sind oft nur noch Staffage. Wie also gegensteuern?

    Mehr
  • Im Kreis der Mächtigen.

    Die Wiederbelebung des klassischen Salons. Größen aus Politik und Wirtschaft erzählen außerhalb des Protokolls.

    Mehr
  • Content á la Carte.

    Kommunikation ist keine Einbahnstraße mehr. Vorbei sind die Zeiten, in denen einer sendete und der andere nur empfing. Die Position des Nutzers hat sich signifikant geändert. Heute bestimmt er über Erfolg und Niederlage.

    Mehr